Banner-neu

Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Warum Nachhaltigkeit eine Herzensangelegenheit ist <3
 
Uns als Eltern ist es besonders wichtig, in unserem Wirken und Handeln mit gutem Vorbild voranzugehen. Wir sehen uns für eine gute Zukunft ihrer Kinder verantwortlich. Nachhaltiges Handeln ist eine Möglichkeit, die zur Verwirklichung dieses Ziels beiträgt. Dazu gehört auch der Konsum von nachhaltiger Kinderbekleidung.  

Wir führen nachhaltige Kindermode in unserem Sortiment: Die Produktion ist unter umweltfreundlichen und nach sozialen Kriterien
erfolgt. Garantien hierfür geben auch Gütesiegel wie GOTS.

Umweltschutz:
Unser Versand erfolgt ausschließlich in gebrauchten Kartonagen aus unseren Wareneinkäufen. Auch die Folienverpackungen werden soweit möglich wiederverwendet.

Hier bekommst du einen Überblick über die einzelnen Gütesiegel in unserem Sortiment:

 
 
Das GOTS Prüfsiegel steht für „global organic textil standard“. Es ist ausschließlich für Naturfasern gültig und gibt seit 2006 strenge  Richtlinien zu Umweltkriterien. Außerdem werden entlang der gesamten Wertschöpfungskette soziale Mindeststandards inklusive der Zahlung von Mindestlöhnen definiert. Das GOTS-Siegel hat ein gutes Chemikalienmanagement und insgesamt ein sehr hohes Niveau
 
 Marken in unserem Sortiment mit der GOTS-Zertifizierung: Ubang, Mini Cirkus, Maxomorra, Minymo (Baby)

Das OEKO-TEX Standard 100 ist am weitesten verbreitet. Die Textilien werden auf Schadstoff Rückstände geprüft. Die Herstellungsweise wird dabei nicht berücksichtigt, ebenso wird auf die Kontrolle der Betriebe verzichtet. Die Untersuchungen werden nach eingereichten Proben durchgeführt. 
Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche Untersiegel wie das OEKO-TEX Standard 100plus, das dann auch soziale Kriterien mitberücksichtigt.

Marken in unserem Sortiment nach dem Öko-Tex-Standard: Fixoni, Playshoes, Ewers, Maximo


Eine weitere Organisation, die sich für fair produzierte Bekleidung einsetzt ist die Fair Wear Foundation (FWF), Stiftung für faire Bekleidung. FWF hat sich als Ziel gesetzt die Arbeitsbedingungen der Textilarbeiter in den Fabriken zu verbessern. Die Organisation begleitet die Unternehmen bei einer fairen Gestaltung ihrer Lieferketten. Dabei werden Gewerkschaften und Menschenrechtsorganisationen aus den betroffenen Ländern in einem „Multi-Stakeholder-Einsatz“ mit einbezogen.

Die Marke Affenzahn ist Mitglied der Faiwear Foundation: zur Herstellung werden auch recycelte PET-Flaschen verwendet. >> Hier gibt es noch mehr Infos zu den nachhaltigkeits Konzepten von Affenzahn.
 
Unsere Hauptmarke Name It stellt die Produktion gerade auf Bio-Baumwolle um.
Bis 2020 sollen mind. 50% der Kollektion aus Bio-Baumwolle produziert werden.
Hier findest du weitere Infos.